• Praxis für Rheumatologie Ulm

    Dr. med. Nadia Rinaldi

Habe ich Rheuma?

Das ist die häufigste Frage, mit der die PatientInnen sich in unserer Praxis vorstellen.

Der Begriff „Rheuma“ beschreibt eine Vielzahl unterschiedlicher Erkrankungen, die hauptsächlich Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat verursachen. Hiermit sind Beschwerden der Gelenke, Sehnen, Muskeln, Knochen und Weichteile gemeint. Bei manchen dieser Erkrankungen treten auch Gefäßentzündungen oder Entzündungen der inneren Organe (wie z.B. Nieren, Lungen) auf. Die meisten Rheumaerkrankungen sind chronisch und verlaufen langsam.

Um die Frage unserer PatientInnen zu beantworten, werden wir im Rahmen eines Gesprächs mit vielen Fragen ihre Beschwerden analysieren. Für uns ist zudem wichtig, die frühere Krankengeschichte auch anhand von alten Arztbriefen oder Befunden und die Erkrankungen der übrigen Familienangehörigen zu erfahren (Anamnese). Nach dem Gespräch kommt die klinische Untersuchung, die ein relevantes Mittel darstellt, um die Beschwerden der PatientInnen besser zu verstehen. Dies ist erforderlich, um das Ausmaß der funktionellen Einschränkungen prüfen zu können. Anhand der Anamnese und der klinischen Untersuchung wird dann entschieden, welche Laboruntersuchungen und bildgebende diagnostische Maßnahmen (z.B. Arthrosonographie, Röntgen, Kernspintomographie) durchgeführt werden müssen. Nach Vorliegen dieser Befunde wird dann den PatientInnen mitgeteilt, ob sie an „Rheuma“ leiden oder nicht.

Was kommt auf mich mit der Diagnose „Rheuma“ zu?

Bei den entzündlichen Rheumaerkrankungen richten sich Abwehrzellen gegen körpereigenes Gewebe und es entstehen Entzündungen. Die Ursache der Fehlsteuerung des Abwehrsystems ist kaum bekannt. Wir wissen aber, wie wir diese chronische Entzündung unterdrücken können. Es handelt sich hierbei um Medikamente, die das Abwehrsystem korrigieren (Immunmodulation). Damit wird vermieden, dass die chronische Erkrankung weitere Schäden verursacht.

Zusammen mit den PatientInnen werden wir die passende und bestmögliche Medikation in Anlehnung an die Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie e.V. (DGRh) finden. Ein normales Leben für die PatientInnen im Privaten wie im Beruf ist unser gemeinsames Ziel. Wir freuen uns, Sie und Ihre HausärztInnen während der Behandlung zu begleiten.

Zertifizierte Praxis

Unsere Praxis für Rheumatologie ist zertifiziert nach der Qualitätsmanagement-Norm EN ISO 9001 vom TÜV Austria.

Zertifikat unserer Praxis (PDF)

Aktuelle Hinweise

Liebe PatientInnen,
unsere Praxis bleibt von 23. bis 27.12.2022 und von 29.12.2022 bis 06.01.2023 geschlossen wegen Urlaub.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Feiertage!

Sprechzeiten der Praxis

Montag
08:00 – 13:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr

Dienstag
08:00 – 13:00 Uhr
14:00 – 16:00 Uhr

Mittwoch
08:00 – 14:00 Uhr

Donnerstag
09:00 – 13:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr

Freitag
08:00 – 14:00 Uhr

So erreichen Sie uns

Pfauengasse 20
89073 Ulm

Telefon: 0731 62821
Fax: 0731 6022395

termin@rheumapraxis-ulm.de